BIMOS folgt mit seinem ESD-Stuhl der NEON-Reihe einem innovativen Baukasten-Prinzip. Ausgehend von 3 Basismodellen läßt sich jeder Stuhl nach Kundenwunsch zusammensetzen. Es werden sowohl funktionelle Komponenten, wie die Art der Rückenstütz-Mechanik (Permanentkontakt- oder Synchron-Technik), aber auch ästhetische Aspekte wie die Umrandung der Posterung mit dem Flexband in 3 modernen Farbvarianten bedient.

Die Polster-Sets aus Sitzfläche und Rückenteil gibt es in 3 robusten, atmungsaktiven Stoffen oder in unempfindlichem Kunstleder. Die Basismodelle sind mit einem umfangreichen Ergonomiepaket ausgestattet, bei dem sich die Sitzhöhe, -neigung und -tiefe verstellen sowie die Höhe der Rückenlehne und die Gewichtsregulierung einstellen lässt.