CH / DE / CHF
|

ESD SCHULUNGEN

ESD SCHULUNGEN

Gut geschulte Mitarbeiter sind das A & O und tragen maßgeblich zu Ihrem Unternehmenserfolg bei! Deswegen ist es von großer Bedeutung, dass Ihre Mitarbeiter die Maßnahmen und Regelungen, die in einer ESD Schutzzone gelten, kennen. Wir unterstützen Sie dabei und führen die Grundlagenschulung sowie die darauf aufbauende Fachkraft-Schulung in Ihrem Unternehmen durch!

Gut geschulte Mitarbeiter sind das A & O und tragen maßgeblich zu Ihrem Unternehmenserfolg bei! Deswegen ist es von großer Bedeutung, dass Ihre Mitarbeiter die Maßnahmen und Regelungen, die in einer ESD Schutzzone gelten, kennen. Wir unterstützen Sie dabei und führen die Grundlagenschulung sowie die darauf aufbauende Fachkraft-Schulung in Ihrem Unternehmen durch!

ESD GRUNDLAGENSCHULUNG

Geschulte und fachkundige Mitarbeiter sind essenzieller Erfolgsfaktor für eine funktionierende EPA. Das Bewusstsein und die daraus resultierenden Vorsichtsmaßnahmen müssen alle Mitarbeiter, die mit ESD-relevanten Aufgaben in Verbindungen stehen, wissen und in ihrem Berufsalltag anwenden können.

Und genau, um solche Wissenslücken zu füllen oder bereits gelernte Inhalte wieder aufzufrischen bieten wir die ESD Grundlagenschulung in Ihrem Unternehmen an.

ZIELGRUPPE:
Alle Mitarbeiter und Fachkräfte, die mit ESD gefährdeten Bauteilen in Berührung kommen können oder diese handhaben müssen.

DAUER:
Die Schulungsdauer beträgt zwischen 2-3 Stunden (Thema kann vorab besprochen werden).

VORAUSSETZUNGEN:
Keine – Wissen über die eigenen Fertigungs- und Prozessabläufe sind von Vorteil

INHALTE:

  • ESD Normen – die wichtigsten Normen
  • Was bedeutet ESD?
  • Warum sollten wir etwas über ESD Schutz wissen – Folgen von ESD
  • Wieso ESD-Schutz?
  • Wie entsteht ESD?
  • Materialien und ihre Eigenschaften – leitfähig / ableitfähig / isolierend
  • Mindestanforderungen ESD Schutz
  • Wie kann ich Schäden durch ESD verhindern?
  • ESD Schutzzone (EPA)
  • Kennzeichnung in einer EPA

ESD FACHKRAFTSCHULUNG

Aufbauend auf die ESD Grundlagenschulung kann eine Schulung zur ESD Fachkraft ergänzt werden. Hier geht es vor allem darum, dass Ihre Mitarbeiter lernen, wie mit diversen Messgeräten umgegangen wird. In einem praktischen Teil werden Ihre Mitarbeiter zusammen mit unserem ESD Experten in Ihrer Produktion Messungen vornehmen, sodass eine anschließende Bewertung der ESD-Sicherheit erfolgen kann.

1

ZIELGRUPPE:
ESD Koordinatoren oder ESD-Beauftrage, die Messungen in einer EPA oder an ESD Materialien vornehmen möchten und die Messergebnisse auch beurteilen wollen/müssen.

DAUER:
Zusammen mit der Grundlagenschulung beträgt die Schulungsdauer 5-6 Stunden.

VORAUSSETZUNGEN:
ESD Grundlagenschulung

INHALTE:

  • Alle Themen, die auch bei der Grundlagenschulung behandelt werden
  • ESD Messgeräte – welche Geräte werden für die Überprüfung einer EPA benötigt?
  • Praktischer Teil:
    • Begehung der Produktion
    • ESD Messung, mit der von uns mitgebrachten Messgeräteauswahl
  • Welche Widerstandsbereiche gelten für bestimmte Gegenstände in einer EPA (ESD Beleuchtung, Stühle, Boden, Transportwagen, Schuhe, Kleidung usw.)
  • Was sind Ionisatoren?
  • Beispiel für eine ESD Checkliste

ESD-GRUNDLAGENSCHULUNG

Geschulte und fachkundige Mitarbeiter sind essenzieller Erfolgsfaktor für eine funktionierende EPA. Das Bewusstsein und die daraus resultierenden Vorsichtsmaßnahmen müssen alle Mitarbeiter, die mit ESD-relevanten Aufgaben in Verbindungen stehen, wissen und in ihrem Berufsalltag anwenden können.

Um solche Wissenslücken zu füllen oder bereits gelernte Inhalte wieder aufzufrischen, bieten wir die ESD Grundlagenschulung in Ihrem Unternehmen an.

ZIELGRUPPE:
Alle Mitarbeiter und Fachkräfte, die mit ESD gefährdeten Bauteilen in Berührung kommen können oder diese handhaben müssen.

DAUER:
Die Schulungsdauer beträgt zwischen 2-3 Stunden (Thema kann vorab besprochen werden).

VORAUSSETZUNGEN:
Keine – Wissen über die eigenen Fertigungs- und Prozessabläufe sind von Vorteil

INHALTE:

  • ESD Normen – die wichtigsten Normen
  • Was bedeutet ESD?
  • Warum sollten wir etwas über ESD Schutz wissen – Folgen von ESD
  • Wieso ESD-Schutz?
  • Wie entsteht ESD?
  • Materialien und ihre Eigenschaften – leitfähig / ableitfähig / isolierend
  • Mindestanforderungen ESD Schutz
  • Wie kann ich Schäden durch ESD verhindern?
  • ESD Schutzzone (EPA)
  • Kennzeichnung in einer EPA

ESD FACHKRAFTSCHULUNG

Aufbauend auf die ESD Grundlagenschulung kann eine Schulung zur ESD Fachkraft ergänzt werden. Hier geht es vor allem darum, dass Ihre Mitarbeiter lernen, wie mit diversen Messgeräten umgegangen wird. In einem praktischen Teil werden Ihre Mitarbeiter zusammen mit unserem ESD Experten in Ihrer Produktion Messungen vornehmen, sodass eine anschließende Bewertung der ESD-Sicherheit erfolgen kann.

ZIELGRUPPE:
ESD Koordinatoren oder ESD-Beauftrage, die Messungen in einer EPA oder an ESD Materialien vornehmen möchten und die Messergebnisse auch beurteilen wollen/müssen.

DAUER:
Zusammen mit der Grundlagenschulung beträgt die Schulungsdauer 5-6 Stunden.

VORAUSSETZUNGEN:
ESD Grundlagenschulung

INHALTE:

  • Alle Themen, die auch bei der Grundlagenschulung behandelt werden
  • ESD Messgeräte – welche Geräte werden für die Überprüfung einer EPA benötigt?
  • Praktischer Teil:
    • Begehung der Produktion
    • ESD Messung, mit der von uns mitgebrachten Messgeräteauswahl
  • Welche Widerstandsbereiche gelten für bestimmte Gegenstände in einer EPA (ESD Beleuchtung, Stühle, Boden, Transportwagen, Schuhe, Kleidung usw.)
  • Was sind Ionisatoren?
  • Beispiel für eine ESD Checkliste

JETZT ANGEBOT ANFORDERN

JETZT ANGEBOT ANFORDERN

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung von Weidinger.